Das sagen die Sponsoren

Sebastian Kurz
Bundesminister für Europa, Äußeres und Integration

by Felicitas Matern

by Felicitas Matern


Wir unterstützen die Akademie, weil wir überzeugt sind, dass gerade junge Menschen die Möglichkeit brauchen, etwas zu lernen und etwas zu leisten. In der biber-Akademie bekommen junge Menschen mit Migrationshintergrund einen Einblick in journalistische Berufe und sehen, dass es möglich ist, in Österreich etwas zu bewirken und auch eine Meinung zu äußern –

ein tolles Projekt!

 

 

Judit Havasi
Generaldirektor-Stellvertreterin der Wiener Städtischen Versicherung

Ian Ehm

Ian Ehm


„Die Zahl der jungen Menschen mit Migrationshintergrund steigt stetig und sie sind ein fester Bestandteil der Berichterstattung in der österreichischen Medienlandschaft. Die biber-Akademie gibt diesen jungen Menschen die Möglichkeit, das nötige Handwerk zu erlernen, um diese Berichterstattung selbst mitzugestalten – durch ihre persönliche Betroffenheit, ihr Wissen und ihr Engagement. Wir von der Wiener Städtischen Versicherung freuen uns, dieses Projekt, das viel zur Integration und zu einem verständnisvolleren Miteinander beiträgt, zu unterstützen.“

 

 

 

Michaela Huber
Senior Vice President Corporate Communications & Sustainability, OMV
300;michaela-huber
„Wir sind ein internationaler Öl- und Gaskonzern, in dem mehr als 60 verschiedene Nationen an einem Strang ziehen. Das macht uns erfolgreich und stark. Integration wird bei uns gelebt und gespürt, einer von uns ist immer in einem unserer 30 Länder neu. Und dabei hat uns, als OMV, die Idee der biber-Akademie sofort begeistert. Wir wünschen viel Erfolg und freuen uns auf die neue Kommunikationsgeneration!“

 

Walter Ruck,
Wiener Wirtschaftskammer Präsident

6G2C7246_Weinwurm_klein
„Damit Diversity und Inklusion keine Slogans bleiben, müssen beide Begriffe mit Leben erfüllt werden. Daher ist es wichtig, dass engagierte JungjournalistInnen mit migrantischen Wurzeln ihre Talente und Fähigkeiten einbringen und die Sichtweisen der Medien erweitern. Gerade der Start in der Medienbranche ist oftmals schwierig. Die Wirtschaftskammer Wien unterstützt die Biber-Akademie, um diese Generation der neuen ÖsterreicherInnen auf ihrem Weg zu fördern und zu stärken.“

 

 


Kristin Hanusch-Linser

Leitung Konzernkommunikation & -marketing, Public Affairs & CR

Sabine Hauswirth

Sabine Hauswirth


„Die ÖBB sind eines der öffentlichsten Unternehmen Österreichs. Mehr als 25.000 Zeitungsartikel erscheinen über uns, aber auch in den neuen Medien und Sozialen Netzwerken spielen wir eine große Rolle. Junge Medien-Talente auf ihrem Berufsweg zu unterstützen, liegt also nahe. Die biber-Akademie mit ihrem innovativen Ausbildungsansatz hat uns sofort überzeugt. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!

 

 

Harald Neumann
Generaldirektor Novomatic AG

Novomatic

Novomatic


„Novomatic will zu einer lebendigen Zivilgesellschaft beitragen und unterstützt daher die Akademie für Nachwuchsjournalisten beim multikulturellen Stadtmagazin biber. Journalisten mit migrantischem Background bringen eine neue, längst überfällige Sichtweise auf die festgefahrene Integrationsdebatte in Österreich ein.“

 

 


Georg Kapsch

Generalsekretär der Industriellenvereinigung

Kapsch AG

Kapsch AG


„Die Industriellenvereinigung unterstützt gerne die biber-Akademie, da hier offene und kritische junge Menschen als zukünftige, journalistische Exzellenz Österreichs ausgebildet und gefördert werden.“

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s